3. Rang – FSK – Zentrum am Stadion „Am Walperloh“ in Schmalkalden

Verfahren: Nichtoffener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb mit Ideenteil
nach RPW 2013

Auszug aus dem Jurybericht:
„…Außerordentlich positiv bewertet die Jury die freiraumplanerischen Qualitäten des Entwurfs. Die Integration diverser Outdoorangebote in ein Freizeitband, welches sich parallel zum Radweg aufspannt, lässt eine hohe Aufenthaltsqualität erwarten und bietet dem Bewohnern vielfältige Möglichkeiten für sportliche und Freizeitaktivitäten. Damit wird über die hohe Freiraumqualität die Anbindung des Stadtteils Walperloh versucht. Die Anbindung der oberen Sporthalle erfolgt lediglich über den zwischengelagerten Parkplatz und eine Wegeanlage. Die Geste entspricht in ihrer Konsequenz der  sachlichen Grundhaltung der Arbeit. Der architektonische Auftritt des Gebäudes bleibt folgerichtig betont bescheiden, eine Haltung die dem Ort angemessen ist.“

Auslober:
Stadt Schmalkalden
Bürgermeister Thomas Kaminski
Altmarkt 1 / 98574 Schmalkalden

Eine Zusammenarbeit mit VOA Vitaminoffice Architekten aus Erfurt

Platzierung:  3. Rang